Faustlos

Faustlos ist ein universelles, hochstrukturiert-manualisiertes Programm zur Förderung von sozial-emotionale Kompetenzen von Kindern in den Bereichen Empathie, Impulskontrolle und Umgang mit Ärger und Wut.
 
Wirkrichtung Förderung von sozial-emotionale Kompetenzen und Prävention von aggressivem Verhalten
Einsatzbereich   Kindergarten / Kita und Grundschulen
Methodik Faustlos vermittelt im Gruppen- bzw. Klassenverband über einen längeren Zeitraum (Kita: 1 Jahr, Grundschule 3 - 4 Jahre) alters- und entwicklungsadäquate prosoziale Kenntnisse und Fähigkeiten,

Materialien für die Grundschule: 51 Lektionen in drei Grundschuljahren zu den Themen Empathieförderung (17), Impulskontrolle (19) und Umgang mit Ärger und Wut (15).

Materialien für den Kindergarten: 28 Lektionen in einem Kindergartenjahr zu den Themen Empathieförderung (12), Impulskontrolle (10) und Umgang mit Ärger und Wut (6).
Fortbildung Fortbildungen für LehrerInnen und ErzieherInnen: Die Fortbildungsveranstaltung umfasst ein eintägiges Trainingsseminar und kann mit einer Zertifizierung durch das Heidelberger Präventionszentrum abgeschlossen werden
Wirksamkeit Effektivität wahrscheinlich 2
zur Einstufung durch "Grüne Liste Prävention"
Verbreitung bundesweit, Schwerpunkte in BW, BY, HE, NI, NW, SH
zur Kartenansicht »
   
Kontakt Heidelberger PräventionsZentrum (HPZ)
Keplerstraße 1 - 69120 Heidelberg
Tel: 06221-914422 (Mo-Fr 9-13 Uhr)
Email: info@h-p-z.de
Website: www.faustlos.de 

 

« zurück zur Übersicht