PaC - Prävention als Chance

PaC - Prävention als Chance ist ein Programmpaket zur universellen und selektiven Gewaltprävention sowie zum sozialen Lernen für eine ganze Kommune.
Es unterstützt Kommunen und Bildungseinrichtungen beim Aufbau einer gemeinsamen, nachhaltigen, ganzheitlichen und insbesondere vernetzten Präventionsarbeit durch ein Bausteinangebot für verschiedene Zielgruppen. Zur Umsetzung der Bausteine sind Kooperationen mit anderen Programmträgern (EFFEKT, Balu & Du, Lions Quest u.a.) vorgesehen.
 
Wirkrichtung Förderung von Stärken und sozialen Kompetenzen bei Kindern und Jugendlichen, Förderung der Erziehungskompetenz bei Erzieher/innen, Lehrkräften und Eltern, Unterstützungsangebote für den Umgang mit besonderen Konfliktlagen
Einsatzbereich Kindertagesstätten, Grund- und weiterführende Schulen, Träger der Jugend­hilfe, Eltern
Methodik auf Dauer angelegtes, multimodales Programm, das mithilfe verschiedener Bausteine alle am Erziehungsprozess Beteiligte einbezieht. Es bietet:
  • die Unterstützung von Kommunen und Bildungseinrichtungen bei der Wahl von Präventionsstrategien
  • Seminare und Trainings für Erzieher/Erzieherinnen und Lehrkräfte
  • Elterntrainings
  • Lehrmaterialien zum Thema „Soziales Lernen“
Fortbildung Seminare und Vorträge in den Kommunen
Wirksamkeit Effektivität wahrscheinlich (Evaluationsberichte sollen in Kürze vorliegen)
Verbreitung Niedersachsen
zur Kartenansicht »
   
Kontakt Landeskriminalamt Niedersachsen
Zentralstelle Gewalt, Eigentum, Prävention und Jugendsachen
Am Waterlooplatz 11 - 30169 Hannover - Tel: 0511 - 26 2 62 -3246
Email: mail@pac-programm.de
Website: www.pac-programm.de 

 

« zurück zur Übersicht